Frankieband

Brandnew!

Frankieband ist das neue Musikprojekt bei Studio Pfütze.

Es wird zwei Veröffentlichungen geben: Die erste klingt wie eine Rockband aus den 70’ern, mit allem, was man dafür brauch: Gitarrensoli, Hammondorgel, knurrender Bass und ein fettes Schlagzeug. Dabei hatte ich viel im Hinterkopf, was mir hauptsächlich in meinen jungen Jahren musikalisch begegnet ist. Dabei werden auch bestimmte ‚Schema F‘ Prinzipien der heutigen Zeit über Bord geworfen. Da können Songs schon mal die magischen, radiotauglichen 3 1/2 Minuten überschreiten.

Spass in der DAW

Die zweite Veröffentlichung wird dann zunehmend elektronisch dominiert sein. Hab eine megalange Ideenliste von unveröffentlichten Songs auf dem Rechner. Muss ich eben abarbeiten. Wird dann auch noch ne zeitlang brauchen, wie ich befürchte.

Audioproduction

Klar werden wir die beiden Produktionen nach heutigen Maßstäben aufpolieren. Es gibt ne Menge parallele Kompression, Sidechain und eine sehr ausgetüftelte EQ Bearbeitung- beim ersten akustischen Set eher dezenter eingesetzt, wird dafür dann umso mehr bei der Electronic Produktion in der 2. Veröffentlichung so richtig Dampf damit gemacht.

Multiband Compression mit final touch

Und da wären wir auch schon wieder bei dem Thema Audioproduction. Anhand der fertigen Songs werden wir ein paar youtube tutorials zu diesem Thema veröffentlichen. Das Konzept wird dann lauten: „In der Kürze liegt die Würze“. Höchstens 2-3 Minuten für ein speziell herausgepicktes Thema.

Was Gutes für die Seele

Und in der Tat! Das herumtüfteln und experimentieren mit der DAW auria pro hatte ernormen therapeutischen Effekt auf meinen seelischen Allgemeinzustand. Gerade in Zeiten, wo es mal nicht so läuft. Es hilft, sich mal in kreative Denkblasen zurückzuziehen und die Ängste & Sorgen um einen herum zu verteiben. Und die haben wir ja momentan schließlich alle. 

Apropos alle… inhaltlich textlich wird es beim ersten Teil um die Sehnsucht nach alten Zeiten gehen. Mit Hippies im Park abhängen, auf Demos rennen, die Welt verändern und sich dabei ne Flasche Rotwein teilen… Das ist pure Nostalgie. Viele angenehme Erinnerungen an- rückblickend betrachtet- wundervolle Zeiten.

Ihr dürft also gespannt sein & euch mit uns auf den ersten Release „Frankieband – Lost Tapes“ freuen.

Frankieband – Lost Tapes Part 1

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.